Kindergebärden

Kleine Hände-Große Wirkung

Wir begleiten unsere Sprache im Alltag mit unseren Kindern häufig mit Handzeichen. Wir winken z.B. jemandem zum Abschied zu, zeigen mit den Händen, wie groß oder klein ein Mensch ist, oder wir halten eine Hand an das Ohr, um „horch mal“ zu verdeutlichen.

Sobald Kinder verstehen, dass Situation und Handzeichen zusammen gehören, beginnen sie diese zu nutzen.

Mit Kindergebärden erhalten wir einen einzigartigen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt unserer Kinder noch bevor sie sich sprachlich (gut) mitteilen können.

Gerne zeige ich euch zahlreiche Gebärden und gebe Hilfestellungen diese im Alltag mit Liedern, Spielen und Reimen umzusetzen.

Dieses Angebot richtet sich an hörende Kinder unterschiedlicher Entwicklungsstufen im Alter von 6-24 Monaten.

Einzelstunden sind nach Absprache möglich.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.